HauptLogo Startseite

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)

Für die Jugendsozialarbeit, die es seit 2013 an der Barbara-Grundschule gibt, ist Frau Lisa-Marie Singerer als Sozialpädagogin zuständig.

Einen hervorragenden Überblick zur Jugendsozialarbeit an den Amberger Grundschulen mit Tipps und Hilfen finden Sie hier.

Was ist Jugendsozialarbeit an Schulen?

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) ist ein Angebot der Jugendhilfe, das direkt an der Schule zur Verfügung steht. Sie soll junge Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und fördern. JaS bietet Hilfestellung und Beratung bei persönlichen, schulischen und familiären Konfliktsituationen und versucht, gemeinsam mit dem Betroffenen eine Lösung zu finden. Dabei unterliegen die stattfindenden Gespräche selbstverständlich der Schweigepflicht. Zum Angebot der JaS zählen neben Einzelberatungen auch die Durchführung themenspezifischer Projekte, sozialpädagogische Gruppenarbeiten oder auf Wunsch die Vermittlung und Begleitung zu anderen Institutionen.

JaS ist ein freiwilliges, kostenfreies und vertrauliches Angebot für:

Schülerinnen und Schüler…
… bei Konflikten mit Mitschülern (z.B. Mobbing)
… bei Schwierigkeiten in der Schule
… bei familiären Problemen
… bei persönlichen Sorgen und Fragen

Eltern…
… bei Erziehungsfragen
… bei familiären Problemen
… bei Schulproblemen Ihrer Kinder
… bei der Suche nach externen Stellen

Lehrer…
… bei Konflikten in der Klassengemeinschaft
… bei disziplinarischen oder leistungsmäßigen Auffälligkeiten von Schülern
… bei der Durchführung themenspezifischer Projekte (z.B. Sozialtrainings)

Kontakt zur Jugendsozialarbeit
Frau Lisa-Marie Singerer
Zimmer 18a im Erdgeschoss der Schule
Telefon: 09621 10 44 30
E-Mail: lisa-marie.singerer@amberg.de

Sprechzeiten
Montag -Donnerstag: 8:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 8:00 bis 13:00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie vorher telefonisch einen Termin, bei Bedarf auch außerhalb der Bürozeiten. Auf Wunsch sind auch Hausbesuche möglich.

Die Trägerschaft der Jugendsozialarbeit an der Barbara-Grundschule Amberg liegt bei der Stadt Amberg, Jugendamt. Die JaS wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales.